Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zur Suche springen

Kooperationspartner

Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest (mpfs)

Der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (mpfs) ist ein Kooperationsprojekt der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg und der Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz. Die Basisuntersuchungen JIM (Jugend, Information, (Multi-)Media) und KIM (Kinder +
Medien, Computer + Internet) bieten seit 1998 repräsentatives Datenmaterial zur Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen. 2012 wurde erstmals die FIM-Studie (Familie, Interaktion & Medien) veröffentlicht.  Die Studie bietet aktuelle Erkenntnisse zur Kommunikation und Interaktion in deutschen Familien sowie repräsentative Ergebnisse zur Mediennutzung im Familienkontext. Bei den Studienreihen kooperiert der mpfs mit der SWR Medienforschung. www.mpfs.de

Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest (MKFS)

Die Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest unterstützt insbesondere Projekte zur Förderung der Medienkompetenz bei Kindern und Jugendlichen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. mehr...
www.mkfs.de

Mediendaten Südwest

Unter "Mediendaten Südwest" können aktuelle Daten rund um den Bereich Medien in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz abgerufen werden. mehr...
www.mediendaten.de

Medienportal Südwest

Das Medienportal Südwest bietet zahlreiche Informationen zu Nutzung, Wirkung und Funktion von Medien bei Kindern und Jugendlichen. Es bündelt die Angebote der Stiftung MKFS, des mpfs, der Mediendaten Südwest und des Infopools Medienkompetenz Südwest: www.medienportal.de

Internet ABC

Die Online-Angebote der Medienkompetenz-Initiative „Internet-ABC“ geben praktische Tipps und verweisen auf nützliche Links für Eltern, Lehrer und Schüler bei der Suche nach empfehlenswerten Computerspielen, guter Lernsoftware oder kindgerechten Webseiten. mehr...
www.internet-abc.de

Flimmo Programmberatung für Eltern

Die Broschüre FLIMMO informiert Eltern und Erziehende über kinderrelevante Sendungen und gibt Einzelbewertungen aus Kindersicht. FLIMMO erscheint dreimal jährlich und im Internet. mehr...
www.flimmo.de

Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg e.V

Die LKJ bietet u.a. zahlreiche Projekte für Kinder und Jugendliche zu den Bereichen Radio, Video, Internet, Film, Musik, Theater, Tanz, Kunst, Zirkus und Literatur. mehr...
www.lkjbw.de

Jugendhilfswerks Freiburg e.V. - Wissenschaftliches Institut (WI-JHW)

Der methodische Schwerpunkt des Fachbereichs Medienpädagogik liegt in der aktiven, handlungsorientierten Medienarbeit. Die medienpädagogischen Projekte richten sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. www.wi-jhw.de

Stuttgarter Tage der Medienpädagogik

Seit 1978 finden die zweitägigen Stuttgarter Tage der Medienpädagogik jedes Jahr in Stuttgart-Hohenheim statt. Aus unterschiedlichen Blickwinkeln werden aktuelle Fragen der Medienpädagogik in Vorträgen, Roundtable-Gesprächen und Arbeitsgruppen diskutiert. Einen breiten Raum nimmt die Präsentation verschiedenster medienpädagogischer Projekte und Ansätze ein. mehr...
www.stuttgarter-tage.de

Klick-Tipps (Stiftung MKFS)

Klick-Tipps ist ein wöchentlicher Besprechungsdienst für empfehlenswerte Kinderseiten im Internet. Medienpädagogen recherchieren nach aktuellen und attraktiven Inhalten für Kinder. Sie wählen gute Angebote aus und beschreiben sie kurz. Zusätzlich werden die Seiten von Kindern bewertet. mehr...
www.klicktipps.net

Handysektor - Sicherheit in mobilen Netzen

Die Internetseite ist ein werbefreies Informationsangebot für Jugendliche. mehr...
www.handysektor.de

Kindermedienland Baden-Württemberg

Mit der landesweiten Medienkompetenz-Initiative werden die zahlreichen Projekte, Aktivitäten und Akteure in Baden-Württemberg gebündelt, vernetzt, ergänzt sowie eine breite öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema Medienbildung und -erziehung geschaffen. Der qualifizierte und eigenverantwortliche Umgang mit Medien ist für Kinder und Jugendliche heute eine Schlüsselqualifikation und unabdingbare Voraussetzung für ihr späteres, auch berufliches, Leben. Deshalb hat die Landesregierung in Kooperation mit der LFK, der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, dem SWR und dem LMZ  das "Kindermedienland Baden-Württemberg" ins Leben gerufen.

Im Internetportal www.kindermedienland-bw.de finden Eltern, Erziehungsverantwortliche und Lehrkräfte einen umfassenden Überblick über Ansprechpartner und Aktivitäten für den Bereich Medienkompetenz in Baden-Württemberg.

sicher online gehen – Kinderschutz im Internet

Das Internet bietet Kindern und Jugendlichen vielfältige Chancen. Sie surfen immer früher und selbstverständlicher im Netz, oft ohne elterliche Begleitung. Dabei können sie auch auf Inhalte und Personen stoßen, die sie ängstigen oder ihnen schaden können.

Bund, Länder und die Wirtschaft haben deshalb im Juli 2012 die Initiative "sicher online gehen – Kinderschutz im Internet" ins Leben gerufen. Gemeinsam engagiert sich eine breite Allianz von Inhalte- und Diensteanbietern und Institutionen des Kinder- und Jugendschutzes sowie staatlichen Stellen dafür, dass Kinder das Internet so gefahrlos wie möglich entdecken können.
www.sicher-online-gehen.de

klicksafe.de

Die Seite www.klicksafe.de bietet Tipps und Materialien zu den wichtigsten Jugendmedienschutz-Themen sowie aktuelle Informationen zu den Chancen und Risiken der Internetnutzung. mehr...

Popakademie Baden-Württemberg

Die LFK ist als Gründungsgesellschafter an der Popakademie Baden-Württemberg beteiligt. Die Popakademie mit Sitz in Mannheim ist bundesweit die erste Ausbildungsinstitution ihrer Art. mehr...
www.pop-akademie.de