Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zur Suche springen

Veranstaltungsdetail

 

Workshop „Bye-bye analoges Kabelfernsehen! Baden-Württemberg, Hessen und NRW auf Digitalisierungskurs im TV“ am 15. März 2017, 11:00 bis 14:00 Uhr im Museum für Kommunikation, Frankfurt am Main

Die Tage des Analog-TVs im Netz von Unitymedia sind gezählt:

In rund 100 Tagen empfangen TV-Zuschauer in Baden-Württemberg, Hessen und NRW digitales Fernsehen – zu 100 Prozent.
 
Verbraucher, Unternehmen und Organisationen, die in diesen Bundesländern Fernsehen über analoges Kabel empfangen, sollten sich jetzt auf den Umstieg zu Digital-TV vorbereiten.

  • Wann endet die Übertragung der analogen TV-Programme?
  • Welche Kunden sind betroffen, und was ist zu tun?
  • Welche Potentiale bietet die Umstellung – für Zuschauer, Hersteller, Handel und Installationsbetriebe?
  • Welche Erfahrungen konnten aus dem Pilotprojekt Hanau gesammelt werden?

 
Diese und weitere Fragen werden von unseren Experten erörtert. Das vollständige Programm entnehmen Sie bitte dem beigefügten Anhang.
 
Im Anschluss an die Veranstaltung und das Get Together haben Sie die Möglichkeit, an einer Führung im Museum für Kommunikation teilzunehmen.
 
Bitte teilen Sie uns bis Mittwoch, den 8. März 2017 per Anmeldebogen an workshop@tv-plattform.de mit, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen werden.
 
Die verfügbaren Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.


DTVP Workshop Kabel_15032017

Anmeldeformular Bye-Bye Analoges Kabel 15.03.2017

Anfahrt und Parken Museum für Kommunikation FFM