Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zur Suche springen

Lizenzierung

Wer Fernsehen oder Radio veranstalten will, bedarf einer besonderen Lizenz. Für die Zulassung und die Aufsicht über die privaten Fernseh- und Radioveranstalter ist die Landesanstalt für Kommunikation (LFK) zuständig.

Eine Besonderheit besteht bei Radioprogrammen, die ausschließlich im Internet verbreitet werden. Diese bedürfen keiner Zulassung, müssen aber angemeldet werden. Zum entsprechenden Formular gelangen Sie hier.

Die LFK bestimmt aufgrund des Landesmediengesetzes diejenigen Fernseh- und Hörfunkprogramme, die in alle analogen Kabelnetze von Baden-Württemberg vorrangig eingespeist werden müssen. Die digitale Verbreitung vorrangiger Angebote richtet sich nach dem Rundfunkstaatsvertrag. Die Netzbetreiber bzw. Plattformanbieter sind aufgerufen, die übrige Belegung zu regeln. Kriterien für deren Auswahlentscheidung sind nach dem Willen des Gesetzgebers die Interessen der angeschlossenen Teilnehmer sowie Vielfaltsgesichtspunkte.

Ihre Kabelbelegung können Sie bei der Kabel BW GmbH abrufen.

Weiterführende Links