Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zur Suche springen

Connected TV

Unter Connected TV versteht man ein Empfangssystem, das neben einem Zugang zu klassischen Rundfunkverbreitungsnetzen (Broadcast) auch über eine Internetanschlussmöglichkeit (Broadband) verfügt. Bei Connected TV handelt es sich im Ergebnis um ein System, welches das Zusammenwachsen von Rundfunk, Internet und moderner Telekommunikation auf einem Endgerät darstellt. Es erlaubt, dem klassischen, broadcast-connected-TV eine Vielzahl neuer Funktionalitäten hinzuzufügen mit dem Ergebnis, dass Connected TV eine Kombination von TV- und eingeschränkter PC-Funktionalität darstellt.

Der jeweilige Broadcastanschluss ermöglicht die Rezeption von „klassischen“ linearen TV-Programmen (via DVB-C/-T/–S), der Broadbandanschluss erlaubt sowohl den Zugriff auf lineare TV-Programme (einschließlich Web-TV-Angeboten) sowie darüber hinaus auf non-lineare Angebote wie Mediatheken, Video on Demand oder Webinhalte. Daneben sind Basisanwendungen wie Mailprogramme, Voice over IP oder Social-Networking verfügbar. Schließlich müssen auch Second und Third Screens, mit denen die Funktionen von Connected TV erweitert werden können (Social TV, Navigationsfunktionen etc.), diesem System zugerechnet werden. Mit dem Second Screen-Phänomen wird gemeinhin die Internetnutzung während des TV-Konsums mit Bezug zur aktuellen Sendung bezeichnet.