Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zur Suche springen

Nr.: 05/19

Datum: 02.05.2019

„LFK fördert Internetkompetenz in der Schule″

Neue Materialien von Internet-ABC für den Einsatz im Unterricht bestellbar

Stuttgart, 02.05.2019. Im Rahmen des bundesweiten Projektes Internet-ABC e.V. hat die LFK für Baden-Württemberg ein praxisorientiertes und auf die Leitperspektive Medienbildung abgestimmtes Lehrerhandbuch für den Einsatz im Unterricht erarbeitet.

Seit mehr als 15 Jahren bietet der Verein Internet-ABC e.V. Lehrkräften und Eltern Unterstützung bei der kindgerechten Vermittlung rund um das Thema Internet.
Neben der Homepage www.internet-abc.de, mit speziellen Seiten für Kinder, Lehrkräfte und Eltern, werden auch Materialien für den Unterricht erarbeitet. Die Landesanstalt für Kommunikation (LFK) Baden-Württemberg als Mitglied im Verein stellt diese Materialien kostenfrei zur Verfügung.

Zum Kernangebot gehört dabei ein Lehrerheft und vier Arbeitshefte, die speziell für den Einsatz im Unterricht ab Klasse 3 geeignet sind. Unter den Titeln „Surfen und Internet – so funktioniert das Internet“, „Mitreden und Mitmachen – selbst aktiv werden“, „Achtung die Gefahren! – So schützt du dich“ sowie „Lesen, Hören, Sehen – Medien im Internet“ werden in den Arbeitsheften zahlreiche Informationen rund um die Möglichkeiten und Schwierigkeiten bzw. Gefahren im Internet aufgegriffen und passende Arbeitsblätter für den Einsatz im Unterricht zur Verfügung gestellt.

Neu: Lehrerhandbuch Internet-ABC speziell für Baden-Württemberg

Die LFK hat nun speziell für Baden-Württemberg ein Lehrerhandbuch erarbeitet, das den Einsatz der Arbeitshefte unter dem Gesichtspunkt der Leitperspektive Medienbildung beschreibt und hilfreiche Tipps für die Online- und Offlinebearbeitung im Unterricht aufzeigt. Das sehr praxisorientierte Lehrerhandbuch Baden-Württemberg steht ab sofort im Bestellsystem www.internet-abc.de/materialbestellung-lehrer zur Verfügung.

Neu: Mitmachheft für Kinder in der 1. und 2. Klasse „Mein erstes Internet-ABC“

Für den ersten spielerischen Einstieg in die Welt des Internets richtet sich das Heft gezielt an nicht oder nur gering lesekundige Kinder und schafft damit einen altersgemäßen Zugang zum Thema Medien. Neben Wimmelbildern, Comics und einfachen Bastel- und Arbeitsaufträgen bietet „Mein erstes Internet-ABC“ Raum zur Auseinandersetzung mit der eigenen Mediennutzung und verwandten Themen wie Datenschutz, Werbung oder Privatsphäre. Zur Bearbeitung des Kinderheftes gibt es ein Begleitheft für Lehrkräfte mit Arbeitsanleitungen sowie ausführlichen Hinweisen der medienpädagogischen Zielsetzungen. Das Mitmachheft für Kinder kann im Klassensatz als Printprodukt ebenfalls kostenfrei bestellt werden, das Begleitheft für Lehrkräfte wird ausschließlich als Download zur Verfügung gestellt.

Schulen, die das Internet-ABC verbindlich und kontinuierlich im Unterricht einsetzen, können das Internet-ABC-Schul-Siegel erhalten.

Weitere Informationen zum Angebot der LFK unter: www.lfk.de/internet-abc

Ansprechpartnerin für Presseanfragen:   
Eva-Maria Sommer
Landesanstalt für Kommunikation
Baden-Württemberg (LFK)
Tel.: 0711/66991-12
E-Mail: presse@lfk.de

Fachliche Ansprechpartnerin:
Tina König
Landesanstalt für Kommunikation
Baden-Württemberg (LFK)
Tel.: 0711/66991-54
E-Mail: t.koenig@lfk.de

Über die Landesanstalt für Kommunikation (LFK)
Die LFK ist die Medienanstalt für Baden-Württemberg. Sie lizenziert und beaufsichtigt den privaten Rundfunk, weist Übertragungskapazitäten zu und entwickelt und fördert eine vielfältige Medienlandschaft. Sie ist außerdem zuständig für den Jugendmedienschutz und die Vermittlung von Medienkompetenz. Hierzu engagiert sie sich in zahlreichen Projekten im Land und bietet Aus- und Fortbildungsmaßnahmen an.


Dateien:
PM_05_Internet-ABC.pdf174 K

Ihre Ansprechpartnerin
für alle journalistischen Fragen

Eva-Maria Sommer

Telefon: 0711 / 66 99 1 - 12
Email: e.sommer@lfk.de