Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zur Suche springen

Rückblick Trickfilm-Wettbewerb:


Kooperationspartner sind neben dem Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, die Stadt- und Kreismedienzentren, das Trickfilmstudio FILM BILDER Stuttgart, der Stadtjugendring Ulm sowie der Kinomobil Baden-Württemberg e.V., der die Gewinnerfilme im Rahmen des Tourprogramms im ländlichen Raum zeigt.

Gewinnerschulen 2014/2015:
1. Preis: 22 SchülerInnen der 1. Klasse der Köstlinschule Tübingen, Lehrerin: Sabine Buch, für den Film: Wach auf, kleiner Igel, der Nikolaus ist da
2. Preis: 13 SchülerInnen der Klasse M2 der Tullaschule in Bühl-Vimbuch, Lehrerin: Christina Erdrich, für den Film: Zauberstab im Schleudergang
3. Preis: 15 SchülerInnen der Klasse 4 der Fritz-Ullmann-Grundschule in Fischerbach, Lehrerin: Melanie Knödler, für den Film: Deutsche Sprache – schwere Sprache.
Soundpreis: 21 SchülerInnen der Klasse 3/4  der Grundschule Neidlingen, Lehrer: Bernd Mauch, für den Film: Robby, der Streichholzbaumeister

Gewinnerschulen 2013/2014:
1. Preis: 9 SchülerInnen der Trickfilm-AG der Klasse 4b der Schellenberger Schule in Hüfingen-Hausen v.W., Lehrer: Horst Grunow, für den Film:
Die Elefantenfeuerwehr
2. Preis: 13 SchülerInnen der 3. Klasse der Grundschule in Neidlingen, Lehrer: Bernd Mauch, für den Film: Das Kugelfest
3. Preis: 39 SchülerInnen der Klassen 2a und 2b der Gutenbergschule Riederich sowie SchülerInnen der Außenklasse Drei-Fürstensteinschule Mössingen, Lehrer: Martin Beck, für den Film: Das Gold der Zwerge
Soundpreis: 17 SchülerInnen der Kl. 3a der Bolandenschule Wiesental in Waghäusel, Lehrerin: Stefanie Merdian, für den Film: Der Purzeluff

Gewinnerschulen 2012/2013:
1. Preis: 11 SchülerInnen der Trickfilm-AG der Klasse 3a der Schellenberger Schule in Hüfingen-Hausen
v.W., Lehrer: Horst Grunow, für ihren Film: Verwandlunge
2. Preis: 23 SchülerInnen der Klasse 1a der Grund- und Werkrealschule Gablenberg in Stuttgart, Lehrer: Claudia Bühler und Nicolas Randall, für den Film: Ein abenteuerlicher Spaziergang
3. Preis: 9 SchülerInnen der Klasse 4 der Ulrich-Schieeg-Schule in Gosbach, Lehrerin: Elisabeth Burkhardt, für den Film: Die Reise mit der Zeitmaschine
4. Soundpreis: 39 SchülerInnen der Kl. 3a und 4b der Südstadt-Grundschule in Schwetzingen, Lehrer: Sandra Kurpiers und Carola Schäffner, für den Film: Die Hausaufgabenmaschine

Gewinnerschulen 2011/2012:

1. Preis: 20 SchülerInnen der Kl. 2c der Mörikeschule in Leonberg, Lehrerin: Frau Claudia Szymanski, für den Film: Ein Ball auf Weltreise
2.  Preis: 19 SchülerInnen der Kl. 3a der Friederike-Brion-Schule in Meißenheim, Lehrer: Katrin Reisen und Christian Pfitzner, für den Film: rechte Kinder - Kinderrechte
3.  Preis: 19 SchülerInnen der Kl. 3b der Georg-Schöner-Schule in Steinach, Lehrer: Franz Huber, für den Film: Märchen aus Haiti
4.  Soundpreis: 13 SchülerInnen der Kl. 4a + 4b der Schellenberger Schule in Hüfingen-Hausen v.d.W., Lehrer: Horst Grunow, für den Film:
Kinder helfen Tieren – Tiere helfen Kinder.
Weitere Infos

Gewinnerschulen 2010/2011:
1. Preis: Marylandschule Karlsruhe, 37 SchülerInnen der 3G + 4G, Lehrerinnen: Dörthe Reske-Hendler und Tina Blumenstock, Filmbeitrag: Hello Mary
2. Preis: Grundschule Neidlingen, 20 SchülerInnen der 4. Klasse, Lehrer: Bernd Mauch, Filmbeitrag: Bunte Steine
3. Preis: Müller-Guttenbrunn-Schule, Mosbach, 15 SchülerInnen der 1. Klasse; Lehrerin. Heike Kaupa, Filmbeitrag: Die entführte Prinzessin
Sound-Preis: Gotthilf-Vollert-Schule, Tuttlingen, 14 SchülerInnen der 3. und 4. Klasse, Lehrer: Claus Leuchtweis. Filmbeitrag: Die Reise ans Ende des Universums

Gewinnerschulen 2009/2010:
1. Preis: Schellenberger Schule in Hüfingen-Hausen v.W., 16 SchülerInnen der Kl. 4a und 4b, Lehrer: Horst Grunow, Filmbeitrag: Zauberei mit Tieren.
2. Preis: Grundschule Marbach, Villingen-Schwenningen, 14 SchülerInnen der 3. Klasse, Lehrerin: Martina Higler-Dressel, Filmbeitrag: Dschungel in Gefahr
3. Preis: Grundschule Neidlingen, 20 SchülerInnen der 3. Klasse, Lehrer: Bernd Mauch, Filmbeitrag: Zeitung in der Schule

Gewinnerschulen 2008/2009:
1. Preis: Erich-Kästner-Schule Reutlingen, 12 Schülerinnen der Kl. 3 a, Lehrerin Yasmin Gmelin u. Martina Kraus, Filmbeitrag: Milchstraße.
2. Preis: Pater-Alois-Grimm-Schule Külsheim, 18 SchülerInnen der integrative Kl. 1, Lehrerin Julia Fleckenstein, Filmbeitrag: Irgendwie Seltsam.
3. Preis: Lützelbachschule Reichenbach a.d.F., 22 SchülerInnen der Kl. 4 a, Lehrer Ralf Weinert u. F. Kuch, Filmbeitrag: Der verflixte Augenblick.
3. Preis: Weingartenschule Zell-Weierbach, Offenburg, 21SchülerInnen der Kl. 3 a,  Lehrerin Frau Nicole Luchner, Filmbeitrag: Farblos.

Gewinnerschulen 2007/2008:
1. Preis: Grundschule Achern-Wagshurst, 18 SchülerInnen der 1. Kl.;  Lehrerin Bettina Bieber, Filmbeitrag: Messerhai und Zangenfisch
2. Preis: Georg-Hager Schule, Mundelsheim, 17 SchülerInnen der Kl. 1a und 3;  Lehrerin Birgit Böhm, Filmbeitrag: Der Clown aus der Kiste
3. Preis:  August-Lämmle-Schule Oßweil-Ludwigsburg, 22 SchülerInnen der Kl. 2b, Lehrerin: Karin Weidner, Filmbeitrag: Tierzirkus Witz
3. Preis: Johann-Peter-Hebel Schule Singen, 7 SchülerInnen der Kl. 2b, Lehrerin: Nicola Wilam und Kira Moser, Filmbeitrag: Schneemann macht Urlaub