Pressemitteilung • 02.10.2020

Früh übt sich!

„Mein erstes Internet-ABC online“ unterstützt Erstklässler beim Umgang mit Medien

Person macht sich Notizen auf einem Block

Das Internet bietet Kindern den Zugang zu Informationen und neuen Kommunikationsmöglichkeiten. Auch für die Schule werden Kenntnisse im Umgang mit digitalen Medien immer früher von hoher Bedeutung. Deshalb bietet die Plattform Internet-ABC nun eine vertonte Mitmach-Geschichte an, die Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klasse auf ihre ersten Schritte im Netz vorbereitet.

Interaktives Onlineangebot

Heutzutage beginnen sich Kinder bereits im Vorschulalter für das Internet zu interessieren und dessen vielfältige Einsatzmöglichkeiten zu begreifen. Allerdings sollten sie bei ihren ersten Berührungen mit dem Netz von Erwachsenen begleitet werden. Mit der neuen interaktiven Mitmach-Geschichte bietet die Plattform Internet-ABC leseunkundigen Grundschulkindern deshalb nun die Möglichkeit, gemeinsam mit ihren Eltern oder Lehrerinnen und Lehrern einen ersten Zugang zu Medienbildung zu erhalten. Die Geschichte kann kostenlos auf der Website der Internet-ABCs abgerufen werden.

Kostenloses Web-Seminar für Eltern

Passend zum Thema bietet die LFK interessierten Eltern und Großeltern am 15. Oktober von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr ein kostenloses Web-Seminar an, das über einen kindgerechten sowie sicheren Umgang mit dem Internet und mit Sozialen Netzwerken informiert. Während des Seminares wird die Plattform Internet-ABC vorgestellt, die umfangreiche Informationen, Tipps und Angebote sowohl für Kinder von 6 bis 12 Jahren als auch für Eltern und Lehrkräfte bereithält. Die Teilnahme ist ohne Installation eines Programms möglich, Interessierte erhalten einen Link zu unserem digitalen Seminarraum. Weitere Informationen zum Seminar und zur Anmeldung finden Sie auf der LFK-Website.

Die LFK ist die Medienanstalt für Baden-Württemberg. Sie lizenziert und beaufsichtigt den privaten Rundfunk, weist Übertragungskapazitäten zu und entwickelt und fördert eine vielfältige Medienlandschaft. Sie ist außerdem zuständig für den Jugendmedienschutz und die Vermittlung von Medienkompetenz. Hierzu engagiert sie sich in zahlreichen Projekten im Land und bietet Aus- und Fortbildungsmaßnahmen an.

Kontakt
Foto Eva-Maria Sommer

Eva-Maria Sommer
Landesanstalt für Kommunikation
Pressesprecherin, Leiterin Stabsstelle für Strategie und Kommunikation
Tel.: 0711 66991-12
E-Mail: e.sommer(at)lfk.de

Dipl.-Journ. Tina König
Landesanstalt für Kommunikation
Aus- und Fortbildung, Medienkompetenz
Tel.: 0711 66991-54
E-Mail: t.koenig(at)lfk.de