Mitarbeiter (m/w/d) Medien-Monitoring (Fernsehen und Radio)

Herzlich willkommen bei der Landesanstalt für Kommunikation (LFK). Zur Unterstützung unseres Aufsichts-Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Beschäftigung auf 520 Euro-Basis einen Mitarbeiter (m/w/d) Medien-Monitoring (Fernsehen und Radio).

Bild mehrerer Personen, die ihre Hände zusammenhalten

Zur Aufgabe der Medienaufsicht gehört neben der Untersuchung von Medieninhalten der bei uns zugelassenen Fernseh- und Radioveranstalter auch die Ermittlung der in unseren Aufsichtsbereich fallenden Online-Angebote aus den Bereichen Social Media, Blogs und Podcasts sowie deren Überprüfung auf Einhaltung der jeweils geltenden medienrechtlichen Vorschriften.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Überprüfung auf Einhaltung der Jugendschutz- und Werbevorschriften sowie die Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben 
  • Beobachtung und Auswertung von Fernseh- und Radioprogrammen unter Codierung der ausgestrahlten Medieninhalte (Inhaltsanalyse) 
  • Statistische Auswertung von Fernsehprogrammen nach den Vorgaben des Landesmediengesetzes 
  • Verfassen von Reporting-Berichten und Dokumentation möglicher Verstöße
  • Besprechung der Arbeitsergebnisse mit den Verantwortlichen aus dem Aufsichts-Team

Das bringen Sie mit:

  • Interesse an klassischen Medien aus dem Bereich Fernsehen und Radio
  • Hohe Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit 
  • Idealerweise Kenntnisse im Bereich Medienrecht oder die Bereitschaft, sich diese anzueignen 
  • Von Vorteil: (gegenwärtiges) rechtswissenschaftliches, kommunikationswissenschaftliches oder anderweitig medienbezogenes Studium 
  • Möglichkeit der einmaligen Einführung in die Aufgabe in unserem Dienstgebäude in Stuttgart (anschließend ist die ortsunabhängige Tätigkeit auch in mobiler Arbeit möglich)

Das bieten wir:

  • Eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Ein Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TV-L (inkl. Urlaubsanspruch und Jahressonderzahlung)
  • Arbeit und Austausch in einem engagierten, multidisziplinären Team
  • flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit, mobil zu arbeiten (zertifiziert von „berufundfamilie“ seit 2020)

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte ausschließlich elektronisch und mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) inklusive frühestmöglichem Eintrittstermin zusammengefasst in einer Anlage im PDF-Format, max. 10 MB, mit dem Betreff Mitarbeiter (m/w/d) Medien-Monitoring (Fernsehen und Radio) an bewerbung(at)lfk.de.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben Sie noch Fragen?

Dann wenden Sie sich an
Frau Jessica Ilse
E-Mail: j.ilse(at)lfk.de, Tel: 0711 66991-24

 

Über die Landesanstalt für Kommunikation (LFK)

Die LFK ist die Medienanstalt für Baden-Württemberg. Mit über 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern lizenzieren und beaufsichtigen wir den privaten Rundfunk, weisen Übertragungskapazitäten zu und fördern eine vielfältige Medienlandschaft. Wir halten Angebote zur Vermittlung von Medienkompetenz bereit, setzen Impulse bei der Medienforschung und machen uns für den Jugendmedienschutz stark.

 

Stellenausschreibung zum Download (PDF)

 

Hinweis zum Datenschutz:
Ihre E-Mail mit der Bewerbung wird unverschlüsselt übertragen. Sie können die Anlagen Ihrer Bewerbung auch verschlüsselt übertragen und das Passwort unter 0711 66991-37 telefonisch mitteilen. Ihre Daten werden nur zum Zweck des Auswahlverfahrens verarbeitet, nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben.

Kontakt

Jessica Ilse
Landesanstalt für Kommunikation
Recht, Programmbeobachtung und Aufsicht
Tel.: 0711 66991-24
E-Mail: j.ilse(at)lfk.de