Volljurist (m/w/d)

Die Landesanstalt für Kommunikation (LFK) ist die Medienanstalt für Baden-Württemberg. Mit unserem 30-köpfigen Team setzen wir uns für Medienvielfalt im Südwesten ein. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Volljuristen (m/w/d) zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Jugendschutz und allgemeine Rechtsangelegenheiten.

Bild mehrerer Personen, die gemeinsam an einem Tisch sitzen und Inhalte auf einem Laptop diskutieren

Sie

  • absolvierten beide juristische Staatsexamina mit überdurchschnittlichen Ergebnissen
  • verfügen über eine ausgeprägte soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • sind sicher und freundlich im Auftreten sowohl innerhalb unseres Teams als auch mit Dritten und arbeiten lösungsorientiert
  • haben Interesse an einem breiten und sich verändernden Spektrum an rechtlichen Fragestellungen, bei denen häufig auch wirtschaftliche und gesellschaftspolitische Aspekte zu berücksichtigen sind
  • sind vertraut mit den Angeboten des Rundfunks und der sozialen Medien und haben Interesse an der Weiterentwicklung der Medien.
  • sind den Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen (Word, PowerPoint, Teams etc.) gewohnt
  • verfügen idealerweise über erste berufliche Erfahrungen

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere die

  • juristische Unterstützung bei der Jugendschutzaufsicht
  • allgemeine Vertrags-/Rechtsangelegenheiten der LFK
  • juristische Begleitung von Fördertatbeständen/Förderrichtlinien für Rundfunkveranstalter und für die Medienkompetenz
  • juristische Begleitung bei Vergaben und Ausschreibungen, etwa bei Medienkompetenzprojekten
  • juristische Begleitung von Personalangelegenheiten
  • Möglichkeit der Übernahme von Aufgaben aus der Aufsicht

Wir bieten Ihnen

  • eine zentrale Lage in Stuttgart, gute Erreichbarkeit mit dem ÖPNV inkl. Zuschuss zum Jobticket
  • einen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst nach TV-L
  • ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabenspektrum
  • Eigenverantwortung und Gestaltungsspielräume
  • Arbeit und Austausch in einem engagierten, multidisziplinären Team
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten mit der Möglichkeit, einen Anteil in Homeoffice zu arbeiten; die benötigte technische Ausstattung stellen wir Ihnen zur Verfügung
  • einen Arbeitgeber, der seit 2020 von berufundfamilie zertifiziert ist

Allgemeiner Hinweis

Die LFK unterstützt die Bemühungen zur Eindämmung der aktuellen Infektionsgefahr. Deswegen bieten wir Ihnen sowohl beim Bewerbungsverfahren als auch in der Einarbeitungszeit hohen Schutz unter größtmöglicher Vermeidung persönlicher Kontakte.

Schwerbehinderten Bewerbern (m/w/d) wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, die wir bis zum 28.01.2022 erwarten.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen ausschließlich elektronisch an:

Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)
E-Mail: bewerbung(at)lfk.de, Stichwort „Volljurist (m/w/d) Jugendschutz, Allgemeine Rechtsangelegenheiten“

Es wird darauf hingewiesen, dass die E-Mail unverschlüsselt übertragen wird. Gerne können Sie die Anlagen Ihrer Bewerbung verschlüsselt übertragen und unserer Personalstelle telefonisch das Passwort mitteilen.

Ihre Daten werden nur zum Zweck der Bewerberauswahl verarbeitet, nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben.

Für Rückfragen zur Stelle steht Ihnen Herr Ingo Nave
(i.nave(at)lfk.de, Telefonnummer 0711/ 66991-30)
gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zu uns finden Sie auch unter www.lfk.de.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

 

Stellenausschreibung zum Download (PDF)
Kontakt

Ingo Nave
Landesanstalt für Kommunikation
Stellvertreter des Präsidenten, Leiter Abteilung Zulassung, Aufsicht und Verwaltung
Tel.: 0711 66991-30
E-Mail: i.nave(at)lfk.de