Wettbewerb

#ARTSocial21

Das ArtSocial Innovation Festival möchte für gesellschaftliche Herausforderungen kreative Lösungen finden. In interdisziplinären Teams aus Sozialwirtschaft, Kreativwirtschaft und Digitalwirtschaft plus Zivilgesellschaft wird in einem Hackathon vom 25.-28. Februar 2021 an gesellschaftlichen Problemen gearbeitet. Den Social Hackathon begleitet ein Art Festival.

25.02.2021 - 28.02.2021

Grundlage für den Social Hackathon sind fünf Themenwelten:

  • Gerechte Bildung
  • Digitalität
  • Klimawandel
  • Verteilungsgerechtigkeit
  • Neues Arbeiten (New Work)

Ziel ist es, in bis zu fünf Projektgruppen mit jeweils bis zu zehn Hackern pro Themenwelt einen konkreten Aspekt anzugehen. In einem Pitch am Samstag entscheiden alle Mitwirkenden einer Themenwelt, welches Team weiterkommt.

Ein Art Festival mit Live-Online-Auftritten von Artistinnen und Artisten, Musikerinnen und Musikern, Poetry Slam, Kurzfilm-Vorführungen, Podcast-Produktion, Lesungen, Sofakonzerten u.v.m. begleitet den Social Hackathon.

Programm

18 Uhr:

[Hackathon: Begrüßung, Onboarding und Kennenlernen der Hackathon-Teams und der Tools, mit denen die Teams arbeiten werden.]

10 Uhr:

Eröffnung  | Grußwort der Schirmherrin | Keynote Dr. Eckart von Hirschhausen: „Warum wir nicht das Klima retten müssen, sondern uns“

11 Uhr:

Tobias Kunze, Poetry Slam | Experten-Inputs von Katja Urbatsch und Dejan Mihajlovic (Gerechte Bildung), Peter Jakobeit und Dr. Thorsten Hellmann (Verteilungsgerechtigkeit), Jule Lietzau und Waldemar Zeiler (New Work)

12 Uhr:

Experten-Inputs von Magdalena Rogl und Katrin-Cécile Ziegler (Digitalität), Johannes Schwegler und Carl-Friedrich Schleussner (Klimawandel) 

13 Uhr:

[Hackathon: Fragestunde an die Expertinnen und Experten]

15 Uhr:

[Hackathon: Erste Arbeitsphase]

Art Festival Junge Künstler mit Lukas Linder, Filmakademie Baden-Württemberg, Tobias Escher +++

16 Uhr:

Keynote Prof. Daniel Schwarz „Mit Games die Welt retten“ 

18 Uhr:

Panel „David gegen Goliath – Muss die Wohlfahrt revolutioniert werden?“ mit  Katrin Elsemann, Ursel Wolfgramm, Joß Steinke, Norbert Kunz. Moderation: Lena Lütjens-Schilling

19 Uhr:

Art Festival mit ZKM, Roman Lipski, Katrin Süss, Petra Kern +++

20:15 Uhr:

Panel „Kreativität ist der Rohstoff der Zukunft!“ mit Lukas Linder, Petra Kern, Katrin Süss, Roman Lipski. Moderation: Robert Montoto

21 Uhr:

Art Festival mit Pfalzgraf und Esser, Bastian Band, Heartbeat Edutainment, Pheel Fresh!, Hang Massive +++

21:45 Uhr:

Interaktive Zaubershow „Zaubern verbindet“ mit Madou Mann. Spielkarten-Deck bereithalten!

22:15 Uhr:

Gute-Nacht-Geschichte „Die Kunst des heimlichen Verpissens“ von Yasmin Alinaghi

23 Uhr:

[Hackathon-Goodnight-Call für die Teilnehmenden mit  Gute-Nacht-Geschichte und Musik]

10 Uhr:

[Hackathon: zweite Arbeitsphase] 

15 Uhr:

[Hackathon: kreative, bewegte Pause] 

16 Uhr:

Art Festival mit Willy Rollé, dramulettO, Eva Keretic

17 Uhr:

Live-Podcast Julia-Kovar-Mühlhausen im Gespräch mit Stephan Grabmeier

[Hackathon: Vorbereitung der Ergebnispräsentation mit der Unterstützung von Marketing- und Digitalexperten]

18 Uhr:

Art Festival mit Ina Bartenschlager, Magda Cecilia Agudelo Moreno, Tobias Kunze, Fabian Haupt +++

19 Uhr:

Panel: „Neue Narrative“ mit Lena Marbacher. Moderation Lena Lütjens. 

20 Uhr:

[Hackathon: Präsentationen in den Themenwelten werden gepitcht, wonach jeweils ein Projekt je Themenwelt durch Voting ausgewählt wird.]

21 Uhr:

Panel: „Bildung im Aufbruch“ mit Margret Rasfeld, Peter Spiegel, Roman Rüdiger. Moderation: Hanna Weck

22 Uhr:

Art Talk „Kreativität und Krisen“ mit Omar Alnaib

22:30 Uhr:

DJ Omi an Acid legt auf: Techno und House

10 Uhr:

Begrüßung |  Keynote Prof. Dr. Dr. Franz Josef Rademacher: „Die Welt von morgen?!“

11 Uhr:

Panel: „Social Innovation – Gestalter der Zukunft?“ mit Andrea Leruste und Johanna Mair. Moderation: Norbert Kunz

12 Uhr:

Präsentation der fünf am Vorabend ausgewählten Hackathon-Problemlösungen | Voting aller Zuschauerinnen und Zuschauer

13 Uhr:

 Siegerehrung | Flashmob 

Organisation, weitere Informationen und Anmeldung

Das #ArtSocial21-Festival wurde vom PARITÄTISCHEN Baden-Württemberg gemeinsam mit dem DRK-Landesverband Baden-Württemberg und der Social Impact gGmbH initiiert. Die LFK ist - neben vielen weiteren Organisationen - Projektpartner der Veranstaltung.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://artsocial21.org/

Kontakt

Laura Jaenicke M.A.
Landesanstalt für Kommunikation
Medienkompetenz
Tel.: 0711 66991-82
E-Mail: l.jaenicke(at)lfk.de