Sollte dieser Newsletter nicht richtig angezeigt werden, so klicken Sie bitte hier

Header

LFK-Newsletter #07/2023

Top-ThemaTop-Thema

Eine Gruppe Teenager am Smartphone

JIM-Studie 2023

Die repräsentative JIM-Studie erscheint seit 1998 jährlich und untersucht die Mediennutzung von Jugendlichen im Alter von zwölf bis 19 Jahren. Die aktuelle Ausgabe 2023 wurde am 29. November veröffentlicht. Wir haben die wichtigsten Ergebnisse für Sie zusammengefasst.

Die Studienreihe JIM (Jugend, Information, Medien) wird vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest (mpfs) in Zusammenarbeit mit dem Südwestrundfunk (SWR) durchgeführt. Der mpfs ist eine Kooperation der LFK und der Medienanstalt Rheinland-Pfalz.

Liebe Leserin, lieber Leser,

in unserem LFK-Newsletter finden Sie Informationen zu Medien, Regulierung, Jugendschutz und Medienpädagogik.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre der 7. Ausgabe 2023.

Ihr LFK-Team

Pressemitteilungen der LFKPressemitteilungen der LFK

„Kein Stein bleibt auf dem anderen!“

So verändert Künstliche Intelligenz die Arbeitswelt in der Medienbranche

 

Erweiterung zur Lern-App "Starthilfe - digital dabei" veröffentlicht

Drei neue Module unterstützen Ältere beim Einstieg in die digitale Welt

 

die medienanstaltendie medienanstalten

Bild von mehreren hochkant aufgestellten Blöcken

Eva Flecken folgt auf Wolfgang Kreißig als neue DLM-Vorsitzende

Gesamtkonferenz der Medienanstalten entscheidet über den neuen Vorsitz 2024/25

 

ZAK untersagt die Ausstrahlung von redaktionellen Inhalten von Auf1 im Programm „schwarz rot gold tv“ wegen unzulässiger Programm-Einflussnahme

Die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) der Landesmedienanstalten beanstandet, dass die schwarz rot gold tv GmbH durch die entgeltliche Ausstrahlung von redaktionellen Inhalten der Media in res Medien GmbH (Auf1) von sechs Stunden täglich in ihrem Programm „schwarz rot gold tv“ (SRGT) gegen das Verbot der Themenplatzierung des Medienstaatsvertrag verstoßen hat. Der Veranstalterin wird die entgeltliche Verbreitung der redaktionellen Inhalte von Media in res Medien GmbH in ihrem Programm „schwarz rot gold tv“ untersagt.

 

Die Chance zur nachhaltigen Sicherung der Medienfreiheit nutzen

Medienanstalten begrüßen im Rahmen von „Safeguarding Freedom – Encouraging Sustainability“ die Fortschritte bei der Verhandlung des European Media Freedom Act

 

Albrecht Bähr als Vorsitzender der Gremienvorsitzendenkonferenz der Landesmedienanstalten wiedergewählt

In ihrer heutigen Sitzung hat die Gremienvorsitzendenkonferenz der Landesmedienanstalten (GVK) Albrecht Bähr als ihren Vorsitzenden bestätigt. Für weitere zwei Jahre sitzt der Vorsitzende der Versammlung der Medienanstalt Rheinland-Pfalz der GVK vor, in der die jeweiligen Vorsitzenden der 14 Gremien der Landesmedienanstalten vertreten sind.

 

Medien für alle: Barrierefreiheit ist auch eine Frage der Haltung

Nichts prägt unsere Gesellschaft so sehr wie die Medien. Aber nur wer Medien nutzen kann, hat auch die Möglichkeit zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Immer mehr private Medienhäuser engagieren sich für mehr Barrierefreiheit. Inzwischen sind sie auch gesetzlich dazu verpflichtet regelmäßig darüber zu berichten. Seit mehr als zehn Jahren fragen die Medienanstalten in einem jährlichen Monitoring den Stand der Dinge ab.

 

KJM bewertet ein weiteres Altersverifikationssystem positiv

Sicheres Surfen durch technischen Jugendmedienschutz

 

Künstliche Intelligenz, Demokratie und Verantwortung im Fokus

Expertinnen und Experten diskutierten Herausforderungen und Lösungsansätze für eine ethisch verantwortungsbewusste Nutzung von KI auf den Medientagen München

 

Audio Trends 2023: Digitalisierung und KI revolutionieren den Hörfunk

Medienanstalten betonen die Notwendigkeit verlässlicher regulatorischer Rahmenbedingungen für Künstliche Intelligenz im Audiosektor

 

Video Trends 2023: Medienplattformen dominieren die regelmäßige Nutzung von Online-Videos

Jährliche Studie der Medienanstalten zeigt: Auffindbarkeit von Inhalten wird zur zentralen Währung im Bewegtbildsektor

 

Deutsche Medien- und Plattformaufsicht muss zeigen, was sie kann

Medienanstalten melden über 160 Rechtsverstöße rund um den Nahostkonflikt an die Europäische Kommission

 

VeranstaltungenVeranstaltungen

16.01.2024 – 21.01.2024

Stuttgarter Kinderfilmtage 2024

Im Rahmen der Stuttgarter Kinderfilmtage können Eltern und Kinder zwischen vier und zwölf Jahren sowie Pädagoginnen und Pädagogen ihr Wissen rund um das Thema Film erweitern und an verschiedenen Programmpunkten teilnehmen. Die Veranstaltung wird von der LFK gefördert.

 

17.01.2024

Medienpädagogischer Fachtag 2024 im Rahmen der Stuttgarter Kinderfilmtage

Wie ist Mediennutzung angemessen? Welche Medienangebote sind pädagogisch wertvoll? Auf was muss in puncto Datenschutz oder Privatsphäre geachtet werden? Der Medienpädagogische Fachtag innerhalb der Stuttgarter Kinderfilmtage bietet Pädagoginnen und Pädagogen sowie Erzieherinnen und Erziehern die Möglichkeit, sich im Rahmen von Experten-Vorträgen und anhand von Praxis-Workshops mit medienpädagogischen Themenschwerpunkten zu beschäftigen.

 

20.03.2024

46. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik

Wie behält man angesichts der Informationsflut den Überblick? Was tun gegen „News Fatigue“? Welche Möglichkeiten haben wir, um adäquat auf die Verbreitung von Fake News und Hate Speech zu reagieren? Wie fördert man Beteiligung, um Demokratie aktiv zu leben? Die 46. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik blicken darauf, wie Medienbildung in unterschiedlichen Handlungsfeldern zur politischen Partizipation anregen und bezüglich demokratiegefährdender Phänomene sensibilisieren kann.

 

29.04.2024 – 03.05.2024

Schülermedientage 2024

Anlässlich des Internationalen Tags der Pressefreiheit am 3. Mai 2024 finden in der Woche vom 29. April bis 3. Mai 2024 unter dem Motto „Fakten gegen Fake News“ die Schülermedientage 2024 statt. Eine Anmeldung ist für Schulen ab jetzt möglich.

 
Bild eines Terminkalenders

Weitere Termine

Auf unserer Website haben wir zahlreiche weitere interessante Veranstaltungen und Termine für Sie zusammengestellt.

PublikationenPublikationen

JIM-Studie 2023 JIM-Studie 2023

Basisuntersuchung zum Medienumgang 12- bis 19-jähriger Jugendlicher

 

StellenangeboteStellenangebote

Bild von vielen Händen, die Puzzleteile zusammenfügen

Teamleitung (m/w/d) für das Team Interne Dienste (Verwaltung, Haushalt, Personal)

Referent (m/w/d) Medienkompetenz

Sie haben Fragen?

Landesanstalt für Kommunikation
Reinsburgstraße 27
70178 Stuttgart
E-Mail: redaktion@lfk.de
Telefon: 0711 66991 - 0

Datenschutz   Impressum

Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten? Vom Newsletter abmelden