Pressemitteilung • 02.12.2021

Große Auszeichnung für Privatradios im Ländle

Sieben baden-württembergische Hörfunksender mit dem Radiosiegel ausgezeichnet

Bild einer Person, die sich Notizen auf einem Block macht

Gleich sieben baden-württembergische Hörfunkveranstalter haben heute im Rahmen des digital durchgeführten 5. RadioNetzwerkTages das Radiosiegel 2021 für ihre hochwertige Volontärsausbildung verliehen bekommen. Insgesamt wurden 28 private Radiosender aus ganz Deutschland ausgezeichnet, was bedeutet, dass ein Viertel der Preisträger aus Baden-Württemberg kommt. Die frisch gebackenen Radiosiegel-Träger aus dem Südwesten sind Antenne 1 Neckarburg Rock & Pop, DIE NEUE 107.7, Die neue Welle, DONAU 3 FM, ENERGY Stuttgart, Hitradio antenne 1 und Radio Ton.

Bestätigung für die journalistische Nachwuchsförderung der LFK

LFK-Präsident Dr. Wolfgang Kreißig sieht in dem erfolgreichen Abschneiden der baden-württembergischen Hörfunkveranstalter auch eine Bestätigung für die Fördermaßnahmen der LFK: „Ich freue mich ganz besonders, dass dieses Jahr gleich sieben baden-württembergische Radiohäuser für ihre professionelle Ausbildung von Volontärinnen und Volontären mit dem Radiosiegel ausgezeichnet wurden. Meinen ganz herzlichen Glückwunsch an alle Gewinnerinnen und Gewinner, die für hohe Qualität im Privatradio stehen. Dieser große Erfolg zeigt auch, dass der von der LFK gesetzte Impuls der Förderung von Volontärstellen Früchte trägt.“

Gemeinsamer Beitrag für gut ausgebildeten Nachwuchs

In der deutschlandweiten Initiative Radiosiegel haben sich 2011 Landesmedienanstalten, Verbände, Institutionen und Ausbildungseinrichtungen zusammengeschlossen, um Impulse für eine professionelle, möglichst multimediale Volontärsausbildung in privaten Radiostationen zu geben und damit die Qualität im Radio zu fördern. Vorgeschlagen werden die Sender von ihren Volontärinnen und Volontären, die sich für ihre Arbeitgeber bewerben können. Alle in diesem Jahr ausgezeichneten Radiostationen präsentieren sich mit einer kleinen Videobotschaft, die auf der Website des Radiosiegels abrufbar ist.

 

Die LFK ist die Medienanstalt für Baden-Württemberg. Sie lizenziert und beaufsichtigt den privaten Rundfunk, weist Übertragungskapazitäten zu und entwickelt und fördert eine vielfältige Medienlandschaft. Sie setzt sich für Meinungsfreiheit und -vielfalt ein, gerade auch auf digitalen Verbreitungswegen, Telemedien und Social Media. Die LFK ist außerdem zuständig für den Jugendmedienschutz und die Vermittlung von Medienkompetenz. Hierzu engagiert sie sich in zahlreichen Projekten und bietet Aus- und Fortbildungsmaßnahmen an.

Kontakt

Eva-Maria Sommer
Landesanstalt für Kommunikation
Pressesprecherin, Leiterin Stabsstelle für Strategie und Kommunikation
Tel.: 0711 66991-12
E-Mail: e.sommer(at)lfk.de