Aus- und Fortbildung

Die LFK fördert Medienprojekte an Universitäten, Fachhochschulen und privaten Bildungseinrichtungen sowie beim privaten kommerziellen und nichtkommerziellen Rundfunk.

Eine junge Frau meldet sich in einem Seminar zu Wort
Gruppe junger Leute arbeitet gemeinsam an Laptop und Tablet

Medienring


Der Medienring ist das Aus- und Fortbildungsangebot für baden-württembergische Hörfunkveranstalter. Ziel ist es, die fachliche Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und damit die Qualität der privaten Rundfunkangebote und ihre Positionierung im Rundfunkmarkt zu stärken.

Nahaufnahme eines Mikrofons in einem Radiostudio

Bildungszentrum BürgerMedien


Der Bildungszentrum BürgerMedien e.V. (BZBM) wurde im Jahr 1995 mit dem Ziel gegründet, die Fort- und Weiterbildung in und mit Nichtkommerziellen Radios sowie Offenen Kanälen zu vernetzen und weiterzuentwickeln.

Gruppe bei einem Radio-Workshop

Lernradios


Die LFK fördert Radioprojekte mit Universitäten, Fachhochschulen und privaten Bildungseinrichtungen. Dabei erhalten Studierende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Rundfunksendern die Möglichkeit, sich im Rundfunkbereich (weiter) zu qualifizieren. In Baden-Württemberg betreiben vier Hochschulen als Veranstalter ein Lernradio.