Digital dabei

Im Rahmen des Kooperationsprojekts "Digital dabei" stärken LFK und die Landeshauptstadt Stuttgart, Fachstelle für digitale und soziale Teilhabe im Alter, das digitale Ehrenamt mit dem Ziel, Seniorinnen und Senioren beim Einstieg in die digitale Welt zu unterstützen: Ihnen soll die kompetente und selbstbestimmte Nutzung digitaler Geräte wie Computer, Tablets und Smartphones erleichtert werden.

Bild einer Gruppe Seniorinnen und Senioren

Während der zweijährigen Projektlaufzeit werden die digitalen Kompetenzen bürgerschaftlich engagierter Menschen gestärkt, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten anschließend wiederum an Seniorinnen und Senioren weitergeben. Hierzu wurde im Rahmen der Kooperation die umfassende Startpaket Materialsammlung sowie ein Qualifizierungsworkshop zur digitalen Begleitung entwickelt.

Die eigens für die Medienarbeit mit Seniorinnen und Senioren konzipierte LFK-Lern-App „Starthilfe – digital dabei“, welche bereits jetzt kostenfrei im App Store von Apple und im Google Play Store heruntergeladen werden kann, dient dabei als Grundlage.

Materialplattform Startpaket – Ein modulares Angebot zur Vermittlung digitaler Kompetenzen

Es gibt bereits zahlreiche engagierte Begleiterinnen und Begleiter, die digitale Anfängerinnen und Anfänger geduldig an die Hand nehmen, um ihnen die Funktionsweise von digitalen Geräten wie Smartphones oder Tablets zu erklären. Genau an diese Multiplikatorinnen und Multiplikatoren richten sich die neuen Begleitmaterialien zur Lern-App „Starthilfe – digital dabei“. Die aus 25 Bausteinen bestehende Materialsammlung kann modular eingesetzt werden und beinhaltet ausgearbeitete Ablaufpläne für Begleiteinheiten, die sich um die Kernfunktionen und Apps der meistverbreiteten digitalen Endgeräte drehen. Die Bausteine können unter www.starthilfe-begleitung.de kostenlos abgerufen werden und haben je einen thematischen Schwerpunkt, der auf eine Dauer von 30-60 Minuten konzipiert ist. Die Bausteine eigenen sich für den Einsatz in Kursen aber auch in der individuellen Begleitung.

 

Screenshot der "Digital dabei"-Materialplattform
Screenshot der "Digital dabei"-Materialplattform (Stand 17. April 2023)

Qualifizierungsworkshop für Digital-Engagierte – für einen leichten Einstieg ins Engagement

Ein wichtiges Ziel des Kooperationsprojekts "Digital dabei" ist es, den Menschen, die sich für ein Engagement im digitalen Bereich mit Seniorinnen und Senioren interessieren, den Einstieg so leicht wie möglich zu machen und sie mit dem notwendigen Wissen, Kompetenzen und Materialien ausrüsten.

Darum erhalten bürgerschaftlich engagierte Personen, die gerne technikunerfahrenen Seniorinnen und Senioren als Begleiterinnen und Begleiter zur Seite stehen wollen, einen Qualifizierungsworkshop zu den wichtigsten Kompetenzen für die digitale Begleitung. Das Qualifizierungskonzept wird zunächst in einer Pilotphase erprobt. Mit den Erfahrungen aus der Pilotphase wird so ein Schulungsangebot entstehen, das genau die Bedarfe der bürgerschaftlich engagierten Personen für die digitale Begleitung von Seniorinnen und Senioren abbildet.

In einem kompakten Workshop-Format werden die bürgerschaftlich engagierten Personen mit dem Aufbau der Startpaket Plattform und weitern Themen wie beispielsweise den Besonderheiten des Lernens im Alter oder der Moderation in Lerngruppen informiert. Auch die Reflexion der Rolle, Verantwortung und Abgrenzung als Begleiterin und Begleiter ist Teil des Workshops. Zudem spielen der Austausch und die Vernetzung mit anderen bürgerschaftlich Engagierten eine wichtige Rolle.

Kontakt

Simone Götz M.Sc.
Landesanstalt für Kommunikation
Medienkompetenz, Projekt "Digital dabei" und Lern-App "Starthilfe"
Tel.: 0711 66991-48
E-Mail: s.goetz(at)lfk.de

Miriam Brehm
Landesanstalt für Kommunikation
Leitung Team Medienkompetenz
Tel.: 0711 66991-22
E-Mail: m.brehm(at)lfk.de

Projektpartner: