Digitales BW

Die digitale Verbreitung von Rundfunkprogrammen braucht gute Breitbandnetze. Zu den leitungsgebundenen Netzen über Glasfaser, Breitbandkabel oder DSL gesellt sich der inzwischen breitbandfähige Mobilfunk. Die LFK unterstützt und fördert die digitale Übertragung über DAB+, Streaming und Mobilfunk.

Langzeitaufnahme einer Straße mit einer vorbeifahrenden Straßenbahn

Die digitale Verbreitung ist Gegenwart und Zukunft der Rundfunkübertragung. Das Fernsehen sendet heute vollständig digital. Kabel und Satellit liegen in der Nutzung für Fernsehen etwa gleich auf. Streaming über das Internet (IPTV) wächst.

Verteilung der Übertragungswege

Grafik Verteilung der Übertragungswege aus dem Digitalisierungsbericht-2020
Summe > 100 % wegen Mehrfachempfang; Basis: 38,076 / 38,306 / 38,697 / 38,491 / 38,520 Mio. TV-Haushalte in Deutschland (n = 7.786). Darstellung aus dem Digitalisierungsbericht Video 2020 der Landesmedienanstalten, S. 26

Im digitalen Radio nehmen DAB+ und Internetradio stetig zu. UKW ist in Deutschland der letzte analoge Verbreitungsweg des Hörfunks. Seine Nutzung nimmt kontinuierlich ab.

Meistgenutzte Radioempfangsart im Trend

Grafik meistgenutzte Radioempfangsart im Trend aus dem Digitalisierungsbericht-2020
Die Angaben zur am häufigsten genutzten Radioempfangsart beziehen sich auf die zum Haushalt gehörenden Radiogeräte (in der Wohnung oder im Auto). Nicht berücksichtigt ist die „Außer Haus“-Nutzung an fremden Geräten; Quelle: Kantar; Basis: 70,214 / 70,326 / 70,525 / 69,241 / 69,563 / 70,094 / 70,445 Mio. Personen ab 14 Jahren in Deutschland. Darstellung aus dem Digitalisierungsbericht Audio 2020 der Landesmedienanstalten, S. 26

Online-Audio wird für die Hörerinnen und Hörer immer wichtiger.

Nutzung Online-Audioangebote

Grafik Nutzung Online-Audioangebote aus dem Digitalisierungsbericht-2020
Quelle: Online-Audio-Monitor 2020; Basis: 70,598 Mio. Personen ab 14 Jahren in Deutschland. Darstellung aus dem Digitalisierungsbericht Audio 2020 der Landesmedienanstalten, S. 32

Hörfunkanbieter setzen mit ihren Streaming-Angeboten eigene Akzente im Wettbewerb mit Streaming-Plattformen wie z.B. Spotify. Die ständig sinkenden Kosten für die Datenübertragung machen die Nutzung des Mobilfunks und 5G für Audio-Streaming immer attraktiver.

Zur Unterstützung des Breitbandausbaus bringt die LFK ihre technische Kompetenz in die Clearingstelle – Digitale Infrastruktur für den Ländlichen Raum – Baden-Württemberg ein.

Kontakt
Abteilungsleiter Walter Berner

Walter Berner
Landesanstalt für Kommunikation
Leiter Abteilung Technik
Tel.: 0711 66991-40
E-Mail: w.berner(at)lfk.de