Handysektor

Das LFK-Projekt Handysektor ist die unabhängige Anlaufstelle für den digitalen Alltag von Jugendlichen – mit vielen Tipps, Informationen und auch kreativen Ideen rund um Smartphones, Tablets und Apps.

Foto von drei jungen Frauen, die mit dem Smartphone ein Selfie schießen

Handysektor bietet Jugendlichen jederzeit Unterstützung bei Fragen oder Problemen mit digitalen Medien. Darüber hinaus werden aber auch Alltags- und Lifestyle-Themen aufgegriffen, die Jugendliche zu einer kritischen Reflexion ihres Mediennutzungsverhaltens veranlassen. Neben der Website sind auch Social-Media-Kanäle wichtige Bestandteile des Projekts und informieren zu aktuellen Digitalthemen – insbesondere Instagram und YouTube.

Personenbezogener Content der Redakteurin „Handysektor-Kim“ holt Jugendliche da ab, wo sie sich gerne aufhalten. Hier erhalten sie auf ihre Bedürfnisse und Sehgewohnheiten zugeschnittenen Snack-Content: Ein Thema wird kurz im Stil beliebter Influencer angesprochen, für tiefergehende Informationen kann die Website aufgesucht oder der Kontakt zur Redaktion über Nachrichten und Kommentare hergestellt werden.

Handysektor

Wir sind Handysektor!

Sie können sich dieses und alle anderen YouTube-Videos auf dieser Website mit einem Klick anzeigen lassen. Die Aktivierung wird 30 Tage in einem Cookie gespeichert. In Cookies gespeicherte Angaben können auch an Drittplattformen gelangen. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Deaktivierung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube aktivieren

Aktuelle Themenschwerpunkte

Selber streamen im Internet

Welche technischen Voraussetzungen benötigt man, um erfolgreich im Internet zu streamen und welche gesetzlichen Rahmenbedingungen müssen hierbei beachtet werden? Darüber informiert Handysektor in einem neuen Video. Unter anderem kommt darin Viktoria Beuke, Referentin für Rundfunk bei der der LFK, zu Wort und erklärt, wann eine Rundfunklizenz fürs Streaming benötigt wird.

 

Selbst streamen - Alles was du wissen musst

Wie werde ich Streamerin oder Streamer?

Sie können sich dieses und alle anderen YouTube-Videos auf dieser Website mit einem Klick anzeigen lassen. Die Aktivierung wird 30 Tage in einem Cookie gespeichert. In Cookies gespeicherte Angaben können auch an Drittplattformen gelangen. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Deaktivierung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube aktivieren

Mediennutzung von Jugendlichen

Für das Special hat Handysektor ein Interview mit LFK-Referentin Hediye Kheredmand zu den zentralen Ergebnissen der JIM-Studie 2021 geführt. Die repräsentative Studienreihe wird vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest (mpfs) seit 1998 jährlich in Zusammenarbeit mit dem Südwestrundfunk (SWR) durchgeführt und bildet das Medienverhalten der Jugendlichen in Deutschland ab.

In einer Infografik sind außerdem die Top 10-Apps 12- bis 19-jähriger Jugendlicher im Jahr 2021 dargestellt.

JIM-Studie 2021

Neue Facts zur Mediennutzung!

Sie können sich dieses und alle anderen YouTube-Videos auf dieser Website mit einem Klick anzeigen lassen. Die Aktivierung wird 30 Tage in einem Cookie gespeichert. In Cookies gespeicherte Angaben können auch an Drittplattformen gelangen. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Deaktivierung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube aktivieren

Fake News

Was ist eigentlich eine Filterblase? Woran erkenne ich Verschwörungstheorien? Und wie überprüfe ich, was im Netz wirklich wahr ist? Diese und viele weitere Fragen werden im aktuellen Themenspecial von Handysektor anlässlich des Safer Internet Day am 9. Februar beantwortet. Wichtige Begriffe wie die Filter Bubble sowie Hintergründe von Verschwörungstheorien werden in Videos und Artikeln ausführlich erklärt und durch praktisch anwendbare Methoden zur Überprüfung von Fakten im Netz ergänzt. Alle Tipps sind in der Infografik 10 Tipps zum Erkennen von Fake News zusammengefasst, außerdem können die Nutzerinnen und Nutzer ihr Wissen in einem Fake News-Quiz unter Beweis stellen.

Screenshot der Handysektor-Website vom 03.02.2021
Screenshot der Handysektor-Website vom 03.02.2021

"Dein Vertrag mit..."

In der Reihe "Dein Vertrag mit..." bietet Handysektor für die wichtigsten Apps und Dienste eine Kurzübersicht mit den zentralen Regelungen. Neben TikTok sind viele weitere Angebote wie bspw. WhatsApp, Instagram und Netflix vertreten.

Die Materialien können in digitaler Form unten kostenfrei heruntergeladen oder in gedruckter Form hier bestellt werden.

„Jugendliche möchten die Chancen der digitalen Welt oft so früh wie möglich für sich nutzen. Deshalb muss der Grundstein für eine aufgeklärte und kompetente Mediennutzung bereits in jungen Jahren gelegt werden. Handysektor erreicht Jugendliche durch seinen multimedialen Ansatz dort, wo sie sich sowieso im Netz bewegen, und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Vermittlung von Medienkompetenz.”
Dr. Wolfgang Kreißig, Präsident der LFK

Handysektor in der Schule

Im Rahmen des kostenfreien Medienkompetenz-Workshopangebots "Digitale Erste Hilfe mit Handysektor" werden Schülerinnen und Schüler aus Baden-Württemberg im Rahmen eines Projekttages zu Multipikatorinnen und Multiplikatoren ausgebildet. Ergänzende Fortbildungen für Lehrkräfte und Schulzozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter sind Teil des Projekttages.

Projekt
Kontakt

Benjamin Thull
Landesanstalt für Kommunikation
Jugendmedienschutz
Tel.: 0711 66991-53
E-Mail: b.thull(at)lfk.de

Ein Angebot von:

Erstellt durch: