Präsident

Der Vorsitzende des Vorstands der LFK trägt den Titel "Präsident der Landesanstalt für Kommunikation". Er leitet die Verwaltung der LFK und vertritt diese gerichtlich und außergerichtlich. Am 9. März 2017 wurde Dr. Wolfgang Kreißig vom Landtag Baden-Württemberg zum Präsidenten der LFK gewählt. Seine Amtszeit begann am 1. April 2017 und beträgt sechs Jahre.

Foto von Herrn Dr. Wolfgang Kreißig beim LFK Jahresempfang.

Dr. Wolfgang Kreißig ist seit 1. Januar 2020 Vorsitzender der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) und der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM). Seit April 2017 ist er vom Landtag von Baden-Württemberg gewählter Präsident und Vorsitzender des Vorstands der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg.

Der promovierte Jurist war zuvor Referent und dann über sieben Jahre Leiter des Referats Rundfunkpolitik und Medien im Staatsministerium Baden-Württemberg.

Zuvor war Herr Dr. Kreißig zwei Jahre Richter am Landgericht in Stuttgart. Er begann seine Karriere als Rechtsanwalt in der Kanzlei Gleiss Lutz im Bereich gewerblicher Rechtsschutz. 

Lebenslauf als PDF
Unsere Medienlandschaft durchläuft seit einigen Jahren einen dynamischen Wandel. Die von den Rundfunkveranstaltern angebotenen medialen Inhalte sind so vielfältig wie die Menschen in Baden-Württemberg. Die LFK setzt sich dafür ein, dass alle Bürgerinnen und Bürger in Baden-Württemberg von einer vielfältigen Medienlandschaft profitieren können.
Dr. Wolfgang Kreißig, Präsident der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)
Kontakt

Sonja Wurst
Landesanstalt für Kommunikation
Büro Präsident / Gremien / Stabsstelle
Tel.: 0711 66991-21
E-Mail: s.wurst(at)lfk.de

Mehr Zu