Smart Surfer

Wer nicht schon mit digitalen Medien aufgewachsen ist, tut sich im Umgang damit oft schwerer als die jüngere Generation. Das Projekt „Smart Surfer – Fit im digitalen Alltag“ unterstützt die ältere Generation mit einer Smart Surfer-Lernhilfe sowie mit Kursangeboten in Baden-Württemberg. In neun Modulen wird verständlich und praxisnah über Themenbereiche wie Verbraucherschutz, Unterhaltung, Medienkompetenz, Datensicherheit, aber auch Ethik informiert.

Gruppe älterer Personen schaut auf ein Notebook

Was ist beim Einkaufen im Internet zu beachten? Wie bucht man eine Reise online? Wo lauern Gefahren im Netz und wie kann man sich davor schützen?

Diese Fragen stellen sich immer noch viele Verbraucherinnen und Verbraucher, insbesondere in der älteren Generation. Um von den zahlreichen digitalen Angeboten überhaupt profitieren und diese kompetent nutzen zu können, benötigt vor allem diese Zielgruppe verständliche und an ihre Bedürfnisse angepasste Informationen und Tipps zu den wichtigsten Themen der Internetnutzung. Hier setzt „Smart Surfer – Fit im digitalen Alltag“ an und bietet die modulare Lernhilfe sowie das Smart Surfer Kurs- und Veranstaltungsprogramm in Baden-Württemberg als Unterstützung an.

„Smart Surfer – Fit im digitalen Alltag“ in Baden Württemberg

„Smart Surfer“ ist eine Weiterentwicklung des bekannten Lernkonzepts „Silver Surfer – Sicher online im Alter“, über das in Baden-Württemberg seit dem Jahr 2016 Kurse angeboten werden.

Das Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg und die LFK, die Medienanstalt für Baden-Württemberg, ermöglichen den Bürgerinnen und Bürgern in Baden-Württemberg, von dem Projekt „Smart Surfer – Fit im digitalen Alltag“ zu profitieren. Über die Kooperation mit dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg e. V. und der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e. V. werden im ganzen Land Smart Surfer-Kurse und Veranstaltungen für die Generation 50+ angeboten, um ihre Kompetenzen in der digitalen Welt zu stärken.

Die 9 Module der Lernhilfe „Smart Surfer – Fit im digitalen Alltag“

Smart Surfer bietet eine umfangreiche Lernhilfe in Form von Modulen, in der hilfreiche Informationen zu den vielfältigen Möglichkeiten des Internets sowie praktische Tipps zur sicheren und souveränen Nutzung vermittelt werden.

Die Module können kostenlos als PDF-Dateien heruntergeladen werden.

 

Smart Surfer: Kurse und Veranstaltungen

Das Kurs- und Veranstaltungsprogramm „Smart Surfer – Fit im digitalen Alltag“ unterstützt ältere Menschen dabei, einen selbstbewussten, selbstbestimmten und sicheren Umgang mit dem Internet zu erlangen. Es richtet sich an Seniorinnen und Senioren und alle interessierten Erwachsenen, die bereits das Internet mit einem digitalen Endgerät nutzen und ihre Kenntnisse gerne vertiefen möchten.

Smart Surfer-Kurse

Über den Volkshochschulverband Baden-Württemberg e. V. haben interessierte Seniorinnen und Senioren in Baden-Württemberg die Möglichkeit, an Smart Surfer Kursen zu den verschiedenen Themenbereichen teilzunehmen.

Auf dem Weiterbildungsportal Baden-Württemberg fortbildung-bw.de sind die aktuellen Kurstermine vor Ort zu finden.

Ansprechpartner für die Kurse der Volkshochschulen in Baden-Württemberg:
Dr. Michael Lesky
Tel.: 0711 75900-37
E-Mail: lesky(at)vhs-bw.de

Um den Einstieg in die Internetnutzung zu erleichtern, fördert die LFK zum Start ein Kontingent an Smart Surfer-Kursen, die in Baden-Württemberg kostenfrei zur Verfügung stehen.

Smart Surfer-Veranstaltungen

Darüber hinaus führt die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e. V. zu verschiedenen Themen Smart Surfer-Veranstaltungen für Verbraucherinnen und Verbraucher in Baden-Württemberg durch. Über die Referentinnen und Referenten der Verbraucherzentrale können diese Themen auch bei internen Veranstaltungen, bspw. von Seniorenräten, Verbänden und Vereinen, aufgegriffen werden.

Weitere Informationen bei der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg:
Oliver Buttler
Tel. 0711 669110
E-Mail: info(at)vz-bw.de

 

Projekt
Smart Surfer – Fit im digitalen Alltag Logo
Kontakt

Miriam Brehm M.A.
Landesanstalt für Kommunikation
Medienkompetenz
Tel.: 0711 66991-22
E-Mail: m.brehm(at)lfk.de

Projektträger in Baden-Württemberg: