ImPerfect

Mit dem Thema Selbstdarstellung von Jugendlichen im Internet setzt sich das Projekt "ImPerfect" auseinander. Anhand einer fiktiven App erschaffen Schülerinnen und Schüler hierin eine neue (Online-) Identität.

Bild einer Person, die vor der Kamera sitzt

Projektziele

Ziel von "ImPerfect" ist die Reflektion über die eigenen Sehgewohnheiten sowie deren Auswirkung auf das Off- und Online-Verhalten durch die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler. Zudem sollen sie für Themen wie Recht am eigenen Bild, Catfishing, Manipulation und Datenschutz sensibilisiert werden.

Teilnahme und weitere Informationen

Durchgeführt wird das Projekt von der LKJ Baden-Württemberg mit Förderung der LFK. Das zweitägige Angebot ist für Schulen und Jugend(kultur)einrichtungen kostenfrei und richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7.

Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten finden Sie auf der Website der LKJ Baden-Württemberg.

Kontakt

Laura Habl M.A.
Landesanstalt für Kommunikation
Medienkompetenz
Tel.: 0711 66991-82
E-Mail: l.habl(at)lfk.de