Pressemitteilung • 10.03.2021

Jetzt habt ihr die Wahl!

Handysektor gibt Erstwählerinnen und Erstwählern Starthilfe im Wahljahr 2021

Bild einer Person, die sich Notizen auf einem Block macht

„Warum ist Politik für mich überhaupt wichtig?“ Diese Frage kommt jungen Menschen angesichts der anstehenden Wahlen im Jahr 2021 momentan häufiger in den Sinn. Das Jugendportal Handysektor gibt einen Überblick über Landtags- und Bundestagswahlen und zeigt, dass Politik nicht trocken und langweilig sein muss.

Immer informiert: Zahlreiche Quellen auch in Social Media

Nicht nur in klassischen Medien wird über Politik gesprochen. Auch Angebote in sozialen Medien beschäftigen sich mit dem Thema und bereiten Inhalte für Jugendliche greifbar auf. Bei der Vielfalt der Seiten den Überblick zu behalten und dabei nicht auf Falschinformationen hereinzufallen, ist allerdings nicht einfach. Handysektor hat daher einige Informationsmöglichkeiten und Angebote zu den anstehenden Wahlen zusammengestellt, die junge Menschen ermutigen möchten, sich selbst politisch einzubringen. Auch bietet Handysektor Tipps, was es mit Fake News auf sich hat, wie sie erkannt werden und was wir gegen ihre Weiterverbreitung tun können.

Orientierung finden: Den Wahl-O-Mat effektiv einsetzen

Für viele junge Menschen steht mit den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz am 14. März 2021 die erste eigene Wahlentscheidung an. Sich zu entscheiden, welche Partei den eigenen Werten am besten entspricht oder mit ihrem Wahlprogramm am ehesten überzeugen kann, ist da nicht leicht. Der Wahl-OMat der Bundeszentrale für politische Bildung kann helfen, bei der Nutzung gibt es jedoch einiges zu beachten. Mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt Handysektor für den Wahl-O-Mat, wie nicht nur Erstwähler möglichst viele Erkenntnisse aus dem Angebot ziehen können.

Die LFK ist die Medienanstalt für Baden-Württemberg. Sie lizenziert und beaufsichtigt den privaten Rundfunk, weist Übertragungskapazitäten zu und entwickelt und fördert eine vielfältige Medienlandschaft. Sie ist außerdem zuständig für den Jugendmedienschutz und die Vermittlung von Medienkompetenz. Hierzu engagiert sie sich in zahlreichen Projekten im Land und bietet Aus- und Fortbildungsmaßnahmen an.

Handysektor ist eine Anlaufstelle für den digitalen Alltag –mit vielen Tipps, Informationen und auch kreativen Ideen rund um Smartphones, Tablets und Apps. Hier erhalten Jugendliche Unterstützung bei Fragen oder Problemen im Umgang mit digitalen Medien. Die Webseite ist ein Angebot der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)

Kontakt

Eva-Maria Sommer
Landesanstalt für Kommunikation
Pressesprecherin, Leiterin Stabsstelle für Strategie und Kommunikation
Tel.: 0711 66991-12
E-Mail: e.sommer(at)lfk.de

Benjamin Thull
Landesanstalt für Kommunikation
Jugendmedienschutz
Tel.: 0711 66991-53
E-Mail: b.thull(at)lfk.de