Digitale Erste Hilfe mit Handysektor

In diesem Jahr bietet das LFK-Projekt Handysektor wieder Medienkompetenz-Workshops für Schulen in Baden-Württemberg an. Im Rahmen eines Projekttags werden Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse zu Digitalen Ersthelferinnen und Ersthelfern ausgebildet. Zusätzlich gibt es ein Fortbildungsangebot für Lehrkräfte.

Gruppe von Personen sitzt auf einer Bank mit Handys und Notebooks

Durch die Qualifizierung werden die Teilnehmenden zu Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler und können bei Fragen und Problemen mit Smartphones, Apps und digitalen Diensten Hilfestellungen geben. Sie können das Gelernte in Projekten an andere Schülerinnen und Schüler an ihrer Schule weitergeben, z. B. in Form von Workshops, durch Beratungsangebote oder durch Bereitstellung von Infomaterialien.

Weitere Informationen & Anmeldung

Die Schulungen werden von den Medienexpertinnen und -experten des Informationsportals Handysektor – einem Angebot der LFK – durchgeführt.

Der Schulungstag ist für teilnehmende Schulen kostenfrei. Die Plätze sind begrenzt.

Weitere Informationen sowie eine Anmeldemöglichkeit für interessierte Schulen auf handysektor.de.

Kontakt

Benjamin Thull
Landesanstalt für Kommunikation
Jugendmedienschutz
Tel.: 0711 66991-53
E-Mail: b.thull(at)lfk.de