Medienpädagogische Veranstaltungen & Wettbewerbe

Um die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen zu fördern, bietet die LFK zahlreiche medienpädagogische Veranstaltungen und Wettbewerbe an, die sich auch an Pädagoginnen und Pädagogen sowie andere Multiplikatorinnen und Multiplikatoren richten. Die Angebote bieten anregende Praxisbeispiele und umfassende Informationen.

Foto einer Preisübergabe im Rahmen einer Veranstaltung
Bild eines Jungen, der in eine Filmkamera blickt

Stuttgarter Kinderfilmtage


Das Filmfestival inklusive Preisverleihung richtet sich an Kinder von vier bis zwölf Jahren sowie Familie und bietet knapp eine Woche Spaß, Kreativität und Anregungen für die Filmarbeit. Auf einem Medienpädagogischen Fachtag während des Filmfestivals können sich Pädagoginnen und Pädagogen sowie Erzieherinnen und Erzieher über medienpädagogische Themenschwerpunkte informieren.

Foto der Preisverleihung TATORT BODENSEE 2018
Copyright: Silas Koch/world vision, Andreas Zienteck/Filmzentrum Bären und Sabine Willmann/do-q media

Drehbuchwettbewerb "Tatort Bodensee"


TATORT BODENSEE ist ein Schreib-Wettbewerb für ein Filmdrehbuch und richtet sich an Schulklassen, Schreib-AGs sowie freie Film-Gruppen im Alter von zwölf bis 20 Jahren und aus Baden-Württemberg.

Bild einer Gruppe Kinder im Kino beim Filmschauen

Kinderkinofestival Schwäbisch Gmünd "Kikife"


Das Internationale Kinderkinofestival Schwäbisch Gmünd (KikiFe) ist das größte Filmfestival seiner Art im süddeutschen Raum mit dem Schwerpunkt "Kinder- und Jugendfilm“ für Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 15 Jahren, Pädagoginnen und Pädagogen sowie Eltern.

Grafik einer jungen Frau mit Kamera
Copyright: GIRLS GO MOVIE 2020

Girls go Movie


GIRLS GO MOVIE ist ein Kurzfilmfestival mit einem umfassenden Filmcoaching-Programm für Mädchen und Frauen im Alter von 12 bis 27 Jahren. Das Projekt wird von der LFK im Rahmen des Kindermedienlandes gefördert.