Medienpädagogischer Ausschuss

Der medienpädagogische Ausschuss hat die Aufgabe, Empfehlungen zur Medienpädagogik sowie Stellungnahmen zu Fragen des Jugendschutzes vorzubereiten.

Bild eines Tagungsraums mit Personen im Hintergrund

Jugendschutz ist ein zentrales Aufgabenfeld der LFK. Der Medienrat nimmt hierbei nicht nur Aufgaben im Sinne der Verfolgung von Jugendmedienschutzverstößen wahr, sondern auch präventive medienpädagogische Maßnahmen. Diese Themen werden im medienpädagogischen Ausschuss (MPA) aufbereitet.

Der MPA bereitet beispielsweise Empfehlungen zur Medienpädagogik sowie Stellungnahmen zu Fragen des Jugendschutzes vor. Projekte und Angebote der LFK und ihrer Partner werden regelmäßig im Ausschuss präsentiert und diskutiert. Der Medienrat äußert sich durch im Ausschuss erarbeitete Positionspapiere und Stellungnahmen zu aktuellen Entwicklungen und Gesetzesvorhaben, weist auf Missstände hin und bringt sich so aktiv in die medienpolitische Debatte ein.

Mitglieder des Medienpädagogischen Auschusses

Vorsitzender

Prof. Mini Schulz
Landesmusikrat Baden-Württemberg e.V.

Stellvertretende Vorsitzende

Elke Sauerteig
Aktion Jugendschutz

Mitglieder

Daniel Born MdL
Vertreter des Landtags (SPD)

Andreas Deuschle MdL
CDU-Fraktion

Gerhard Kleinböck MdL
SPD-Fraktion

Christine Lorenz-Gräser
Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg e.V.

Alexander Maier MdL
Fraktion Grüne

Thomas Münch
Landesfamilienrat Baden-Württemberg

Dr. Gerhard Neudecker
Römisch-katholische Kirche

Dr. Carsten Rees
Landeselternbeirat Baden-Württemberg

Marinko Skara
Christlicher Gewerkschaftsbund Deutschland Landesverband Baden-Württemberg

Gerhard Stärk
Deutscher Bundeswehrverband e.V.

Kontakt

Laura Jaenicke M.A.
Landesanstalt für Kommunikation
Medienkompetenz
Tel.: 0711 66991-82
E-Mail: l.jaenicke(at)lfk.de

Mehr Zu